PARKWERK hat angefangen als eine Gruppe von Lohberger Bürger*innen und lokalen Expert*innen, die gemeinsam mit der Künstlerin Jeanne van Heeswijk (NL), der Theatermacherin Britt Jürgensen (UK) und dem Stadtplaner Marcel van der Meijs (NL) neue Formen der Gegenseitigkeit zwischen dem ehemaligen Zechengelände - insbesondere dem neu konzipierten Bergpark - und dem Stadtteil Lohberg entwickelten.

 

Im Mittelpunkt stand dabei immer die zentrale Frage, wie dieser Teil des Zechengeländes wieder ein Ort werden kann, der den Menschen in Lohberg Arbeit und Identität gibt.

Auf innovative Weise wurde in Design- und Bauprozessen, Workshops, Projekten und Veranstaltungen dazu eingeladen, sich den Park zu eigen zu machen und gemeinsam die Weiterentwicklung und praktische Nutzung dieses Raumes zu gestalten.

 

Heute sind Parkwerk drei aktive ehrenamtliche Lohberger-/Dinslakener*innen sowie Unterstützer*innen des Vereins, die sich in Kooperation mit verschiedensten Akteuren aus der Region und über diese hinaus für einen Stadtteil engagieren, der zum Partizipieren und Wohlfühlen einladen soll und sich immer über neue Mitglieder freur, egal ob aktiv oder passiv. 

Etablierte Veranstaltungen, wie

- der Flohmarkt "Parkmarkt", bei dem der Platz um den Wasserturm zwei Mal im Jahr auf besondere Art und Weise bespielt wird 

- das Catering-Projekt der Lohberger Frauen, die bei besonderen Anlässen wie der Ruhrtriennale die Künstler beköstigen, 

- das Projekt "Lohbergtours", das mit Lohberger locals Stadtteil-Touren anbietet

- oder die Webserie "Das Wunder von Lohberg", bei der teils real, teils fiktiv das Leben in Lohberg präsentiert wird,


sind nur einige Beispiele für Projekte, die vom Verein Parkwerk e.V. auf den Weg gebracht worden sind.  

Langfristiges Ziel von Parkwerk e.V. ist die Renovierung des Wasserturms, um einen Ort zum Kaffee trinken, Klönen und Zusammenkommen zu schaffen. 

Weitere Informationen zur Zielsetzung, Entstehung und Inhalten des Parkwerks finden Sie hier.
 
 
Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen