Februar 2020

01.02.2020, 11:00 Uhr, Ledigenheim Lohberg, Stollenstraße 1, 46537 Dinslaken

Sounds of Dinslaken - Kinderkonzert mit Klängen aus der Stadt

Wie klingt die Stadt? Wie viel Musik schwingt im Alltag von Dinslaken mit? Am 1. Februar stellen die Gruppe „CRUSH“ und die 3b der Grundschule Lohberg im Ledigenheim vor, was sie zusammengetragen haben.

Stell dir vor, du stehst an einer Straßenkreuzung und hast die Augen geschlossen! Was hörst du? Ein Auto, das sich entfernt? Macht die Ampel Geräusche? Unterhält sich da jemand? Hört man vielleicht sogar einen Vogel?

 

Oder was hört man im Schwimmbad? Wie klingt der Schulhof? In der Pause oder während der Stunde? Oder die Küche? Wie klang es bei den Bergleuten unter der Erde?

 

Ständig sind wir von Geräuschen umgeben, aber meist achten wir gar nicht darauf. Dabei klingt so viel Verschiedenes gleichzeitig, dass man schon von einer „Symphonie“ unserer Stadt sprechen kann.

 

All das sind Fragen, die das Ensemble CRUSH mit experimentellen Kompositionen beantwortet. Die Mitmachklasse 3b der GGS Lohberg präsentiert das Ergebnis ihres Kompositionsworkshops.


Wie klingt meine Stadt?

Kinderkonzert mit Musik aus dem Alltag

Samstag 01.02.2020 | 11:00 Uhr | Ledigenheim Lohberg 

CRUSH – Ensemble für moderne Musik

Glückauf-Chor Walsum

Thomas Baumann – Moderation

Mitmachklasse: 3b der GGS Dinslaken-Lohberg

Eintritt frei – Ab 6 Jahren

Konzert-Patenschaft: RAG-Stiftung
In Kooperation mit Stiftung Ledigenheim Lohberg

Projektgemeinschaft und Förderer RAG Dinslaken Ziel2.NRW Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Europäische Union NWE CREATIV.NRW ecce Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen